Dienstag, 1. August 2017

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus...

... und darum teile ich heute froh und stolz mit,
daß ich die Ehre und das Vergnügen haben werde, am Wochenende in Thüringen einzuspringen und das ursprünglich geplante Theaterstück "Das Rübchen und der Mondfrosch" zu ersetzen.


Es geht in "Unendliche Weiten". Mit Commander Kaschperl, dem Navigationsroboter Navivi, Mister Spacko, der unvermeidlichen Großmutter und mit dem neuen Imperator, den noch niemand gesehen hat...



Außerdem darf ich am Freitag einen Vortrag halten, in dem ich das Prinzip des einfachen Papiertheaters Klappcartoon präsentieren werde.



Mehr erzähle ich euch nächste Woche...